Zu Besuch bei Naschwerk & Co.

Veröffentlicht am in Kategorie Business

An vielen Hochzeiten stehe ich vor dem Candy Table und bekomme vor lauter Staunen den Mund nicht mehr zu. Super leckere kleine Törtchen, verschiedenfarbige Cupcakes, runde Cakepops, knusprige Kekse, bunte Macarons und natürlich eine gigantische Hochzeitstorte lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Schwer beeindruckt denke ich dann immer: wie viel Arbeit dahintersteckt, dafür dass die kleinen Köstlichkeiten so schnell verputzt sind. Eine dieser Backfeen ist die liebe Jasmina von Naschwerk & Co. und ihr habe ich vor einiger Zeit über die Schulter geschaut. Kommt mit und genießt zumindest mit den Augen :)

Viele von euch fragen sich vermutlich, wie man zu der Entscheidung kommt, Hochzeitstorten zu kreieren. Die Antwort? Man tut es einfach. Jasmina hat eigentlich Jura studiert und vor einigen Jahren ihre Leidenschaft zum Backen entdeckt. Es wurde ganz viel ausprobiert, jede Menge Torten gebacken und irgendwann war sie an dem Punkt, wo sie damit einfach nicht mehr aufgehört hat. Seitdem zaubert sie vor allem Hochzeitstorten und Candy Table für ihre Brautpaare. Aber auch Torten für Geburtstage, Taufen oder sonstige Feierlichkeiten.

Für uns hat Jasmina die Pforten in ihr kleines Reich geöffnet und ich durfte ihr einen Tag lang über die Schulter schauen. Pünktlich zum Frühlingsanfang hat sie ganz leckere Torten (weiße Schokolade-Himbeere und Zitrone-Aprikose), verschiedene Cupcakes, Himbeer-Macarons, Cakepops und vieles mehr gezaubert. Das Beste daran war, dass sie sich die Mühe gemacht hat und viele der kleinen Leckereien laktosefrei hergestellt hat. So kam ich auch in den Genuss dieser Köstlichkeiten. Liebe Jasmina ganz herzlichen Dank für diesen schönen Tag bei dir.

Jasmina trifft alle ihre Hochzeitspaare vor dem Hochzeitstag persönlich um zu besprechen, welche Vorstellungen vorhanden sind. Es wird probiert, probegebacken, die Farbe und Form und natürlich auch die Größe der Hochzeitstorte festgelegt. Für dieses Jahr setzt sich der Trend aus dem letzten Jahr fort: Naked Cakes.


Wenn ihr jetzt unbedingt auch für eure Hochzeit eine leckere Torte oder ein Candy Table von Naschwerk & Co haben möchtet, ein paar wenige Termine sind dieses Jahr noch zu vergeben, ansonsten müsst ihr für 2017 euer Glück versuchen. Und für alle die sich fragen, woher dieser schöne Caketopper kommt: hier gehts lang zu 101living. Ich träume jetzt noch ein wenig von diesem tollen Candy Table und den vielen leckeren Sachen, die ich verputzen durfte!

Zurück

Das könnte dir auch gefallen