Steffi und Daniel

Veröffentlicht am in Kategorie In Love

Daniel hat ganz klassisch um Steffis Hand angehalten und sie hat JA gesagt :) Kurz danach haben sich die beiden bei mir gemeldet und mich für ihre Hochzeit nächsten Sommer in Bruchsal gebucht. Noch mehr habe ich mich gefreut, dass die beiden auch Verlobungsfotos haben möchten. Gesagt und getan, wir hatten einen tollen Abend in Karlsruhe und haben die Sonne bis zum Schluß genossen. Ich freu mich schon sehr auf nächsten Sommer!

Das ist die kurze Fassung der Geschichte. Hier kommt die ausführliche für euch:

Steffi schreibt über ihren erhaltenen Antrag:
“Daniel und ich kennen uns von der Arbeit. Haben uns nie wirklich bewusst wahrgenommen, bis wir plötzlich und zufällig an einer Weihnachtsfeier ins Gespräch kamen und die ganze Nacht durchgetanzt haben. Es war wirklich sehr lustig und hat super gepasst. Aber mehr an Gefühle oder ähnliches habe ich zu dem Zeitpunkt nicht gedacht.

Über einige Monate hinweg haben wir E-Mails geschrieben und uns ab und zu im Geschäft privat unterhalten. Und so kamen wir uns näher…

Wir sind fast drei Jahre jetzt zusammen. Im Juli sind wir aus unserem Urlaub zurückgekommen — haben den nächsten Tag mit ein wenig “bummeln” in der Stadt verbracht. Bis Daniel plötzlich weg musste, er wollte einem Freund etwas helfen. “Ok” dachte ich mir. Ich war in dieser Zeit weiterhin in der Stadt und habe, das was Frauen tun, geshoppt ;) Später irgendwann kam Daniel wieder zurück. Wir waren noch etwas Leckeres essen und anschließend sind wir nachmittags nach Hause gefahren. Als ich die Tür aufgeschlossen habe, war alles wie immer. Nur als ich ins Wohnzimmer kam bin ich fast umgeflogen. Es war alles zauberhaft schön mit roten und weißen Herzluftballons und mit Rosen dekoriert. Ich wusste gar nicht wie mir geschieht, ich dachte “Oh mein Gott, einfach so aus Liebe macht er das” :)

Er meinte dann, heute sei Überraschungstag und dass er etwas für mich hat und hat mir, nachdem ich wegschauen musste, eine Präsentation mit Bildern und Musik von uns auf dem Fernseher gezeigt. Total romantisch, die letzte Seite zeigte “Fortsetzung folgt”… Das Ganze hatte er akribisch wochenlang heimlich vorher vorbereitet. Ich konnte damit nichts anfangen, habe mir darüber auch in dem Moment keine Gedanken gemacht, weil ich eh nur mit heulen und küssen beschäftigt war.

Später hat er mich in den Flur unserer Wohnung gestellt und gesagt, ich solle doch kurz hier stehen bleiben (er hat den Ring geholt) und warten. Gesagt, getan. In diesen Sekunden dachte ich nur “Oh wie schön,…bekomme ich jetzt neue Ohrringe oder ähnliches”? Total bescheuert,…wenn man in dieser Situation ist,… man kann nicht klar denken und man denkt auch niemals an einen Heiratsantrag, zumal das vorher auch kein Thema bei uns war.

Letztendlich kam er, nahm meine Hände, schaute mich an und sagte “Wo ich durch diese Tür das erste Mal gegangen bin wusste ich, dass ich nie nie wieder gehen möchte…Du bist…Da kamen noch viele liebe und zauberhafte Worte…, auf einmal ist er vor mir auf die Knie gegangen und hat mich gefragt “Steffi möchtest Du mich heiraten?” Ich war total überwältigt und habe natürlich JA gesagt :)”

Kurz danach haben sich die beiden bei mir gemeldet und mich für ihre Hochzeit nächsten Sommer gebucht. Noch mehr habe ich mich gefreut, dass die beiden auch Verlobungsfotos haben möchten. Gesagt und getan, wir hatten einen tollen Abend in Karlsruhe und haben die Sonne bis zum Schluß genossen. Ich freu mich schon sehr auf nächsten Sommer!

Zurück

Das könnte dir auch gefallen