Provence

Veröffentlicht am in Kategorie

Anfang April ging´s für uns mal wieder in den Süden, besser gesagt in den Süden Frankreichs. Für unseren 10. Hochzeitstag wollten wir unbedingt zurück ans Meer. Also ab ins Auto und auf gehts Richtung Provence. Den ersten Stopp haben wir in den Alpillen gemacht und uns dort den schönen Ort Les Baux-de-Provence ausgesucht. Die Gegend eignet sich super zum Wandern und natürlich lecker Essen und Wein trinken. Was ich euch unbedingt ans Herz legen kann ist dort einen der vielen Olivenbauern zu besuchen und ein Öl-Tasting zu machen. So so lecker! Unser nächster Stopp war Beauduc, ein Strand in der Camargue, mit besten Bedingungen zum Kitesurfen. Nächster Programmpunkt: die Saint-Tropez Halbinsel. Anfang April ist es dort noch relativ ruhig und viele der Hotels haben noch geschlossen. Allerdings haben wir ein kleines Juwel in La Croix-Valmer gefunden mit direktem Blick die drei davor liegenden Inseln. Auf dem Nach-Hause-Weg gings dann einmal durch den Luberon, vorbei an Gordes und all den anderen traumhaft schönen Städtchen bis zum Mount Ventoux. Ein Traum aber jetzt schaut selbst...

Zurück

Das könnte dir auch gefallen